Herzlich Willkommen beim FDP Kreisverband Würzburg-Land

Wir sind

Freie Demokraten

Unser Kreisvorstand

Ihr Kontakt zu uns: info@fdp-wuerzburg-land.de

Herzlich Willkommen

bei der

FDP im Landkreis Würzburg

Mehr

Aktuelles

  • 19. März 2018

    Mit Kaltenhauser und Zimmermann in den Wahlkampf

    Unterfränkische Liberale stellen Listen für Land- und Bezirkstagswahlen auf

    Am vergangenen Samstag, den 17.03.2018 trafen sich die Delegierten der unterfränkischen Freien Demokraten in Würzburg, um auf ihrer Wahlkreisversammlung die Listenreihung für Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018 vorzunehmen.

    Die Liste für den Landtag wird angeführt von Dr. Helmut Kaltenhauser (Alzenau, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-Ost), Spitzenkandidatin für den Bezirkstag ist Bezirksrätin Adelheid Zimmermann (Bad Brückenau, Stimmkreiskandidatin Bad Kissingen).

    In seiner Bewerbungsrede kritisierte der 56-jährige Finanzfachmann Kaltenhauser die Haushaltspolitik der CSU Staatsregierung: „Wir müssen im Freistaat wieder zurück zu einer soliden Ausgabenpolitik und einem Schuldentilgungsplan, so wie ihn die FDP in der Koalitionsregierung 2008-13 auf den Weg gebracht hat.“ Kaltenhauser forderte zudem mehr Anstrengungen im Bereich der digitalen Transformation. Hier ginge es um „weit mehr als nur schnelles Internet für alle“.

    Auf Platz 2 der Liste wurde Wolfgang Kuhl (65, Erlabrunn) gewählt, gefolgt von dem Würzburger Wolfram Fischer (59) auf Platz 3. Auf dem vierten Platz konnte sich Karl Graf von Stauffenberg (47, Irmelshausen) durchsetzen, Platz 5 ging an den 45-jährigen Peter Sander aus Lohr am Main.

    Adelheid Zimmermann (69), die die Liberalen bereits seit 2008 im Bezirkstag vertritt, ging in Ihrer Vorstellung auf die vielfältigen Aufgaben des Bezirks als 3. kommunale Ebene ein. Dabei betonte sie vor allem die wichtige Arbeit im Bereich der medizinischen Versorgung. Auch im Bereich der Kulturförderung möchte sich Zimmermann weiterhin aktiv einsetzten und für die Region werben.

    Nach Zimmermann folgt auf Platz 2 der Bezirkstagsliste der Bezirksvorsitzende der Jungen Liberalen, Florian Kuhl (23, Medizinstudent, Erlarbunn). Ihm folgen die Haßfurterin Katrin Hiernickel (47) auf Platz 3, der Sulzbacher Markus Krebs (31) auf Platz 4 und der Aschaffenburger Johannes Rabl (34) auf Platz 5.


    (Platz 1-5 der Landtagsliste v.l.n.r.: Wolfram Fischer, Wolfgang Kuhl, Dr. Helmut Kaltenhauser, Karl Graf von Stauffenberg, Peter Sander)

    Insgesamt bestehen beide Wahllisten aus jeweils 19 Kandidaten, darunter die Direktkandidaten aus den 10 unterfränkischen Stimmkreisen.  Nachfolgend finden Sie die kompletten Reihungen:

    FDP Liste im Wahlkreis Unterfranken für die Landtagswahl 2018

    1. Dr. Helmut Kaltenhauser, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-Ost (601), Alzenau
    2. Wolfgang Kuhl, Stimmkreiskandidat Würzburg-Land (609), Erlabrunn
    3. Wolfram Fischer, Stimmkreiskandidat Würzburg-Stadt (610), Würzburg
    4. Karl Schenk Graf von Stauffenberg, Stimmkreiskandidat Haßberge – Rhön-Grabfeld (604), Irmelshausen
    5. Peter Sander, Stimmkreiskandidat Main-Spessart (606), Lohr am Main
    6. Frank Zimmermann, Stimmkreiskandidat Miltenberg (607), Dorfprozelten
    7. Peter Kolb, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-West (602), Aschaffenburg
    8. Dr. Hans-Joachim Hofstetter, Stimmkreiskandidat Bad Kissingen (603), Bad Kissingen
    9. Hans Müller, Stimmkreiskandidat Kitzingen (605), Wiesentheid
    10. Gunnar Bock, Stimmkreiskandidat Schweinfurt (608), Schweinfurt
    11. Werner Jannek, Marktheidenfeld
    12. Dr. Heinz Linduschka, Elsenfeld
    13. Dr. Astrid Schenkel, Würzburg
    14. Hartmut Rausch, Ostheim v.d. Rhön
    15. Harald Pascher, Ebern
    16. Eddda Vorbeck, Schweinfurt
    17. Patrick-Daniel Betz, Karlstein
    18. Dr. Holm Brummer, Waldbrunn
    19. Thilo Schneider, Aschaffenburg

    FDP Liste im Wahlkreis Unterfranken für die Bezirkstagswahl 2018

    1. Adelheid Zimmermann, Stimmkreiskandidatin Bad Kissingen (603), Bad Brückenau
    2. Florian Kuhl, Stimmkreiskandidat Würzburg-Land (609), Erlabrunn
    3. Katrin Hiernickel, Stimmkreiskandidatin Haßberge – Rhön-Grabfeld (604), Haßfurt
    4. Markus Krebs, Stimmkreiskandidat Miltenberg (607), Sulzbach
    5. Johannes Rabl, Stimmkreiskandidat Aschaffenburg-West (602), Aschaffeburg
    6. Stefka Huelsz-Träger, Stimmkreiskandidatin Aschaffenburg-Ost (601), Alzenau
    7. Marco Graulich, Stimmkreiskandidat Würzburg-Stadt (610), Würzburg
    8. Andreas Sulzbacher, Stimmkreiskandidat Kitzingen (605), Wiesentheid
    9. Hubert Fröhlich, Stimmkreiskandidat Main-Spessart (606), Gemünden
    10. Mike Straßburg, Stimmkreiskandidat Schweinfurt (608), Werneck
    11. Astrid Jung, Volkach
    12. Thomas Klein, Aschaffenburg
    13. Karl Graf, Würzburg
    14. Albert Fischer, Bergtheim
    15. Sebastian Inderwies, Lohr am Main
    16. Peter Kreß, Karlstein
    17. Helmut Demel, Miltenberg
    18. Stefan Rath, Bad Neustadt
    19. Tamara Schumm, Bad Kissingen
  • Julia Bretz
    8. März 2018

    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

    März 2018

    Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

    aktuell ist die personelle Aufstellung der FDP Bayern für die Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober in vollem Gange.

    Bis zum 12. März haben alle Mitglieder noch die Möglichkeit, sich der Stichwahl zur Urwahl des Landtagsspitzenkandidaten der FDP Bayern zu beteiligen. Im ersten Wahlgang haben sich knapp 40 Prozent der Mitglieder am Abstimmungsprozess beteiligt. Wir würden uns freuen, wenn wir diesen Wert in der Stichwahl noch steigern könnten.

    Die personelle Aufstellung in Unterfranken findet auf der Wahlkreisversammlung am 17. März 2018 in Würzburg statt. Hier werden die Delegierten aus den zehn Stimmkreisen die Listenreihung für Land- und Bezirkstagswahlen bestimmen. Über die Ergebnisse werden wir Sie dann im nächsten Newsletter informieren.

    Mit liberalen Grüßen

    Karsten Klein und Julia Bretz

    Inhalt:

    1. Termine
    2. Wahlkreisversammlung am 17.03.2018
    3. Urwahl des FDP Spitzenkandidaten zur Landtagswahl
    4. Neues von den Jungen Liberalen
    5. Neues aus der Liberalen Hochschulgruppe
    6. Impressionen

    1. Termine

    • 09.03.2018, 19:30 Uhr: Eröffnung Wahlkreisbüro Karsten Klein, MdB (Erthalstraße 14, 63739 Aschaffenburg
    • 12.03.2018: 18:30 Uhr: Stammtisch der FDP Würzburg-Stadt auf dem Frühjahrsvolksfest
    • 17.03.2018, 10:30 Uhr: Listenaufstellung zur Land- und Bezirkstagswahl der FDP Unterfranken
    • 22.03.2018: Abendveranstaltung der FDP Aschaffenburg-Land zum Thema „Digitalisierung“ im Rudolf-Wöhrl-Pavillon in Karlstein
    • 22.03.2018, 16:00 Uhr: Jahresempfang der FDP Bad Kissingen im Behördenzentrum, Luitpoldbad, Bad Kissingen
    • 24.+25.03.2018: Landesparteitag der FDP Bayern in Bad Windsheim
    • 07.04.2018: Programmatikseminar der Jungen Liberalen Unterfranken
    • 05.+06.05.2018: Landeskongress der Jungen Liberalen Bayern in Würzburg

    2. Wahlkreisversammlung am 17.03.2018

    In den vergangenen Monaten haben die zehn unterfränkischen Stimmkreise bereits ihre Stimmkreiskandidaten für die Land- und Bezirkstagswahl am 14.10.2018 gewählt. Am Samstag, den 17. März 2017 findet ab 10:30 im Würzburger Hofbräukeller (Jägerstraße 17, 97082 Würzburg) die Festlegung der FDP Listen für den Wahlkreis Unterfranken statt.

    Die Einladung zum Download finden Sie HIER. Wenn Sie als Kandidat/Kandidatin verhindert sein sollten, haben Sie die Möglichkeit eine Vorstellungsvideo von sich einzureichen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an unseren Technikbeauftragten Marco Graulich (marco.graulich@fdp-unterfranken.de).

    Stimmberechtigt sind bei der Wahlkreisversammlung die in den einzelnen Stimmkreisen extra für diese Veranstaltung gewählten Delegierten. Sollten Sie als Delegierter verhindert sein, finden Sie HIER das Formular zur Stimmrechtsübertragung. Darüber hinaus sind natürlich alle weiteren Mitglieder und Interessenten als Gäste herzlich willkommen.

    3. Urwahl des FDP Spitzenkandidaten zur Landtagswahl

    Bei der Urwahl des Spitzenkandidaten der FDP Bayern zur Landtagswahl konnte im ersten Wahldurchgang kein Kandidat die Mehrheit der abgegebenen Stimmen erreichen. In die Stichwahl geschafft haben es die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen, Martin Hagen mit 36,6 Prozent und Albert Duin mit 30,5 Prozent. Noch bis zum 12. März um 12:00 Uhr haben daher alle Mitglieder die Chance ein zweites Mal ihre Stimme abzugeben. Das Procedere ist analog zum ersten Wahlgang.

    Alle Informationen rund um die Urwahl finden sich auf: http://fdp-bayern.de/urwahl/

    4. Neues von den Jungen Liberalen

    Die Vorbereitungen der Jungen Liberalen auf Land- und Bezirkstagswahl im Herbst sind bereits in vollem Gange. Am Samstag, den 4. März nutzen zahlreiche Mitglieder aus dem ganzen Bezirks das Angebot der Thomas-Dehler-Stiftung zu einem Seminar zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

    Ebenfalls nahmen die Bezirks-JuLis am Kampagnenworkshop der JuLis Bayern in Würzburg am gleichen Tag teil. Hier bestand die Möglichkeit noch einmal direkt auf die laufende Wahlkampfplanung Einfluss zu nehmen und Ideen einzubringen. Die direkte Ansprache junger Menschen für Politik ist das erklärte Ziel der Jugendorganisation.

    Um sich näher mit den Themen und liberaler Programmatik für Land- und Bezirkstagswahl zu beschäftigten, planen die JuLis am 7. April ein Programmatik-Seminar. Unterstützt werden sie dabei von ihrem Landesprogrammatiker Lukas Wiemers sowie Helmut Kaltenhauser und Matthias Fischbach, die Mitglieder des FDP-Landesvorstands und der Programmkommission sind.

    Darüberhinaus werden die JuLis Unterfranken und vor allem der Kreisverband Würzburg am 5. und 6. Mai Gastgeber des nächsten Landeskongresses der JuLis Bayern sein.

    (Foto Kampagnenworkshop)

    5. Neues aus der Liberalen Hochschulgruppe

    Aktuell beginnen die Planungen für den anstehenden Hochschulwahlkampf und die Hochschulwahlen am 19.06.2018. Die LHG Würzburg hat sich in der vergangenen Woche zudem beworben für die Ausrichtung der 60. Bundesmitgliederversammlung des Bundesverbands Liberaler Hochschulgruppen vom 22.-24.06.2018 und hofft, in diesem Jahr der Gastgeber für die BMV sein zu dürfen. Am 28.05.2018 wird die LHG zudem eine Diskussionsveranstaltung mit Dr. h.c. Thomas Sattelberger MdB mit dem Thema „Bildung und Hochschule für die digitale Ära“ im Studentenhaus veranstalten, für die bereits die Vorbereitungen laufen.

    6.  Impressionen

     (Liberale Starkbierprobe der FDP Haßberge)

    (Politik und Wein Veranstaltung der FDP Kitzingen)

    (Vorstandssitzung des Liberalen Mittelstand Unterfranken)

    (die beiden unterfränkischen FDP-Bundestagsabgeordneten zu Besuch beim DGB Unterfranken und Regionsgeschäftsführer Frank Firsching, 2.v.l.)

    (Stammtisch zum Thema Digitalisierung der FDP Würzburg-Stadt mit Dr. Helmut Kaltenhauser)

Meldungen


Termine


Social Media

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Mehr liberale News

News aus Bayern


15.04.18 von FDP Bayern

FDP will Bayern modernisieren

08.04.18 von FDP Bayern

FDP lehnt „bildungspolitische Ghettoisierung“ ab

28.03.18 von FDP Bayern

Liberalisierung der Ladenschlusszeiten

News aus dem Bund


23.04.18 von portal liberal

Europa muss gemeinsam handeln und Fliehkräfte bändigen

23.04.18 von portal liberal

Hoffnung auf Frieden

23.04.18 von portal liberal

Klarer Kurs für beste Gesundheitsversorgung