Steffen Krämer
Helmstadt / Würzburg, 22. Mai 2009

FDP Unterfranken zufrieden mit dem Bundesparteitag

Alle wichtigen Zukunftsthemen werden im Wahlprogramm der FDP angesprochen

Am Montag traf der Bezirksvorstand der FDP Unterfrankens in Helmstadt zusammen. Auf der Tagesordnung stand unter anderem eine Auswertung der Ergebnisse des FDP Bundesparteitages in Hannover. Wichtig war den Teilnehmern, neben der Steuerstrukturreform aber auch die zahlreichen anderen Themen und Beschlüsse herauszustellen. „Die FDP stellt somit unter Beweis, dass sie mit fundierten Vorstellungen und Programmen zu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens in die kommende Bundestagswahl gehen wird.“ so der Bezirksvorsitzende und Bundestagskandidat Joachim SPATZ.

Eren BASAR (Würzburg) unterstrich die klare Ausrichtung der FDP als Garant für den Erhalt des Rechtsstaates und insbesondere der Pressefreiheit. „Journalisten, dürfen nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden, wenn sie sich im Rahmen Ihrer Berichterstattung auf vertraulich zugeleitetes Material beziehen“ so BASAR, der auf einen entsprechenden Beschluss des Bundesparteitages hinwies. Kreisrat Wolfgang KUHL (Erlabrunn), der zugleich auch unterfränkischer Fachsprecher für Sport ist, begrüßte die Absicht Sport als Staatsziel im Grundgesetz zu verankern. „Das würde nicht zu letzt auch die Arbeit der vielen ehrenamtlich Tätigen in den Sportvereinen unterstützen“ betonte KUHL.

Im Hinblick auf den Beschluss die bürgerfreundliche Arbeitsvermittlung vor Ort zu stärken und die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg aufzulösen sieht Kreisrat Steffen KRÄMER „...dass bei einem entsprechenden Wahlerfolg der FDP, nun endlich auch eine verbindliche Entscheidung des Gesetzgebers für das, auch im Landkreis Würzburg genutzte 'Optionsmodel' bei der Betreuung von Langzeitsarbeitslosen möglich sein wird.“


Neueste Nachrichten

  • Julia Bretz
    5. Jul. 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Juli 2018
  • Würzburg, 4. Jul. 18
    Freie Demokraten für ein Frisches Bayern
    Bezirksparteitag der unterfränkischen Liberalen mit dem bayerischen Spitzenkandidaten Martin Hagen
    Am Samstag, den 30. Juni 2018 fand in Würzburg der Bezirksparteitag der unterfränkischen Freien Demokraten statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der anstehenden Land- und Bezirkstagswahlen.
  • Florian Kuhl
    Ochsenfurt, 9. Jun. 18
    Liberale wollen ein frisches Bayern
    Landkreis-FDP lud zum Bürgerempfang nach Ochsenfurt ein.
    Ochsenfurt. Die FDP Würzburg-Land lud vergangenen Samstag zum Bürgerempfang in den Bürgerkeller in Ochsenfurt ein. Viele Gäste waren in den gut gefüllten Bürgerkeller gekommen, um die Kandidaten der FDP kennenzulernen. Landtagskandidat Wolfgang Kuhl konnte als Festredner den ehemaligen Landesvorsitzenden der FDP Bayern, Albert Duin aus München, begrüßen.
  • Florian Kuhl
    Zell am Main, 4. Jun. 18
    Bayern aus der Deckung holen
    Landkreis-FDP traf sich zur Mitgliederversammlung