Eren Basar
Würzburg, 22. November 2006

Ausbaufähige Präsenz

Würzburg (MP)  Als "ausbaufähig" bezeichnete der unterfränkische FDP-Vorsitzende Joachim Spatz die Präsenz der Freien Demokraten in den hiesigen Stadt- und Gemeinderäten sowie Kreistagen.

Im Rahmen eines kommunalpolitischen Kongresses seiner Partei in Würzburg formulierte er als Ziel, bei den kommenden Kommunalwahlen am 2. März 2008 deutlich stärker abschneiden zu wollen. Als ausgesprochen gut bezeichnete Spatz die Stimmung für seine Partei, was sich auch an der Mitgliederentwicklung zeige: Seit 2003 hätten die Liberalen in Unterfranken einen Mitgliederzuwachs von 25 Prozent zu verzeichnen, so der Bezirksvorsitzende.

Spatz forderte eine angemessene Beteiligung Unterfrankens an den Fördermitteln des Freistaates. In Niederbayern seien die Berufsoberschulen in voller Trägerschaft des Freistaates. Dies alleine mache eine Benachteiligung von rund 15 Millionen Euro für Unterfranken aus. In einem Beschluss forderten die Kongressteilnehmer daher die strikte Einhaltung des Konnexitätsprinzips durch die Staatsregierung. Unhaltbar sei beispielsweise, dass man bei der Einführung des achtjährigen Gymnasiums nicht ausreichend Finanzmittel zur Verfügung gestellt habe.  
 


Neueste Nachrichten

  • Florian Kuhl
    Ochsenfurt, 9. Jun. 18
    Liberale wollen ein frisches Bayern
    Landkreis-FDP lud zum Bürgerempfang nach Ochsenfurt ein.
    Ochsenfurt. Die FDP Würzburg-Land lud vergangenen Samstag zum Bürgerempfang in den Bürgerkeller in Ochsenfurt ein. Viele Gäste waren in den gut gefüllten Bürgerkeller gekommen, um die Kandidaten der FDP kennenzulernen. Landtagskandidat Wolfgang Kuhl konnte als Festredner den ehemaligen Landesvorsitzenden der FDP Bayern, Albert Duin aus München, begrüßen.
  • Florian Kuhl
    Zell am Main, 4. Jun. 18
    Bayern aus der Deckung holen
    Landkreis-FDP traf sich zur Mitgliederversammlung
  • 23. Mai 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Mai 2018
  • 19. Mär. 18
    Mit Kaltenhauser und Zimmermann in den Wahlkampf
    Unterfränkische Liberale stellen Listen für Land- und Bezirkstagswahlen auf
    Am vergangenen Samstag, den 17.03.2018 trafen sich die Delegierten der unterfränkischen Freien Demokraten in Würzburg, um auf ihrer Wahlkreisversammlung die Listenreihung für Land- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober 2018 vorzunehmen.