Randersacker, 5. November 2005

Büchergeld zu teuer

FDP fordert Abschaffung des „bürokratischen Monstrums“

Die FDP Unterfranken hat auf seiner Vorstandssitzung die bayerische Staatsregierung aufgefordert diese Form der Büchergelderhebung abzuschaffen.

Unterfrankens FDP-Chef Joachim Spatz erklärte dazu:

"Das Büchergeld stellt eine weitere komplizierte Regelung dar, die einen immensen Verwaltungsaufwand nach sich zieht. Insbesondere gilt das für die Bearbeitung der Befreiungsanträge und dem Betreiben des Geldes bei zahlungsunwilligen Eltern. Darüber hinaus müssen den Verwaltungsaufwand auch noch die Kommunen tragen, die für diese Arbeit vom Freistaat natürlich wieder nicht bezahlt werden. Der Freistaat saniert sich somit auf dem Rücken der Eltern und der Kommunen. Er lässt wie bei der G8 und bei der Problematik der kommunalen Schulen die gebeutelten Kommunen und Eltern wieder im Regen stehen. Daher fordern wir die Abschaffung dieses bürokratischen Monstrums.“


Neueste Nachrichten

  • Julia Bretz
    5. Jul. 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Juli 2018
  • Würzburg, 4. Jul. 18
    Freie Demokraten für ein Frisches Bayern
    Bezirksparteitag der unterfränkischen Liberalen mit dem bayerischen Spitzenkandidaten Martin Hagen
    Am Samstag, den 30. Juni 2018 fand in Würzburg der Bezirksparteitag der unterfränkischen Freien Demokraten statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der anstehenden Land- und Bezirkstagswahlen.
  • Florian Kuhl
    Ochsenfurt, 9. Jun. 18
    Liberale wollen ein frisches Bayern
    Landkreis-FDP lud zum Bürgerempfang nach Ochsenfurt ein.
    Ochsenfurt. Die FDP Würzburg-Land lud vergangenen Samstag zum Bürgerempfang in den Bürgerkeller in Ochsenfurt ein. Viele Gäste waren in den gut gefüllten Bürgerkeller gekommen, um die Kandidaten der FDP kennenzulernen. Landtagskandidat Wolfgang Kuhl konnte als Festredner den ehemaligen Landesvorsitzenden der FDP Bayern, Albert Duin aus München, begrüßen.
  • Florian Kuhl
    Zell am Main, 4. Jun. 18
    Bayern aus der Deckung holen
    Landkreis-FDP traf sich zur Mitgliederversammlung