22. Januar 2014

Höchberger FDP mit eigener Liste

Der Ortsverband der FDP in Höchberg meldet sich zurück. Die FDP stellt sich zur Wahl zum Gemeinderat. Der Ortsverband sieht sich personell und inhaltlich stark aufgestellt, die Interessen der gesamten Gemeinde mit zu vertreten. Nachdem die FDP im vergangenen Jahr den Einzug in den Bundes- und Landtag verpasst hat, sind die anstehenden Kommunalwahlen ein wichtiger Termin, denn es geht um die Frage, ob die FDP auch weiterhin Mandatsträger stellen wird und ihre Inhalte an die Menschen bringen kann.

Deshalb haben die Mitglieder der FDP in Höchberg zusammengefunden und darüber diskutiert, mit einer eigenen Liste zur Gemeinderatswahl anzutreten. Schnell wurde klar, dass ein Großteil der FDP Höchberg sich dafür aussprach. Der Kreisvorsitzende der FDP, Wolfgang Kuhl, freut sich über das positive Ergebnis dieses Prozesses: „Liberales Gedankengut ist auf allen politischen Ebenen essentiell. Wir stehen ganz klar für solide Haushalte, bürgernahe Entscheidungsprozesse und Transparenz. Es ist ein wichtiger Schritt erstmals eine eigene Liste für die Gemeinderatswahl aufzustellen.“
Ebenfalls hoch erfreut zeigte sich der Spitzenkandidat Daniel Schmidt. Ihn wählte die Aufstellungsversammlung einstimmig auf Platz 1 der Liste. „Eure Entscheidung mit einer eigenen Liste anzutreten ist der richtige Schritt“, erklärte Kuhl weiter. „Auch für die Kreistagswahl gibt uns das zusätzlichen Schwung, denn es zeigt, dass die FDP nicht nur ihren Status quo halten kann, sie kann ihn sogar noch ausbauen!“
In den nächsten Tagen wird nun ein eigenes Wahlprogramm für Höchberg erstellt werden, mit dem die Liberalen die Bürger überzeugen wollen. Die heutige Aufstellung ist auch ein Signal an die Bürger: Die FDP lässt sich nicht unterkriegen. Uns liegen liberale Themen am Herzen. Deswegen werden wir dafür streiten, jetzt auch ganz aktiv in und für Höchberg ist die einmütige Überzeugung.
Die FDP Höchberg tritt mit folgenden Bewerbern zur Gemeinderatswahl an:
1.      Daniel Schmidt
2.      Gerhard Ulrich
3.      Thomas Schuster
4.      Mark Schreiner
5.      Bernd van Elten
6.      Bastian Graf von und zu Egloffstein

Neueste Nachrichten

  • Julia Bretz
    5. Jul. 18
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Juli 2018
  • Würzburg, 4. Jul. 18
    Freie Demokraten für ein Frisches Bayern
    Bezirksparteitag der unterfränkischen Liberalen mit dem bayerischen Spitzenkandidaten Martin Hagen
    Am Samstag, den 30. Juni 2018 fand in Würzburg der Bezirksparteitag der unterfränkischen Freien Demokraten statt. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der anstehenden Land- und Bezirkstagswahlen.
  • Florian Kuhl
    Ochsenfurt, 9. Jun. 18
    Liberale wollen ein frisches Bayern
    Landkreis-FDP lud zum Bürgerempfang nach Ochsenfurt ein.
    Ochsenfurt. Die FDP Würzburg-Land lud vergangenen Samstag zum Bürgerempfang in den Bürgerkeller in Ochsenfurt ein. Viele Gäste waren in den gut gefüllten Bürgerkeller gekommen, um die Kandidaten der FDP kennenzulernen. Landtagskandidat Wolfgang Kuhl konnte als Festredner den ehemaligen Landesvorsitzenden der FDP Bayern, Albert Duin aus München, begrüßen.
  • Florian Kuhl
    Zell am Main, 4. Jun. 18
    Bayern aus der Deckung holen
    Landkreis-FDP traf sich zur Mitgliederversammlung