Florian Kuhl
Zell am Main, 2. April 2019

FDP stellt Weichen für die Kommunalwahl

Neuer Kreisvorstand gewählt

Zell am Main. Die FDP im Landkreis Würzburg hat vergangenen Mittwoch auf ihrer Kreishauptversammlung in Zell am Main einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde der bisherige Amtsinhaber und Kreisrat Wolfgang Kuhl (66, Erlabrunn) in seinem Amt bestätigt. Zum Stellvertreter wurde Albert Fischer (Bergtheim) gewählt. Schriftführerin ist Katharina Schötta (Kirchheim) und Schatzmeister Florian Kuhl (Erlabrunn). Als Beisitzer wurden zudem Jochen Kunkel (Eibelstadt), Thomas Schuster (Höchberg), Ralph Schreiner (Höchberg) und Bernhard Schötta (Kirchheim) gewählt.

Der Kreisvorsitzende Wolfgang Kuhl erklärte in seiner Ansprache: „Die FDP hat in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, dass sie auch in schwierigen Zeiten immer als Anwalt der Bürgerinnen und Bürger bereit stehen. Deshalb setze ich mich im Kreistag immer wieder für mehr Transparenz ein und gehe notfalls auch ungewöhnliche Wege, um zu verhindern, dass hinter verschlossenen Türen falsche Entscheidungen getroffen werden. Wir setzen uns zudem für solide Haushaltspolitik ein und lehnen daher reine Wahlgeschenke ab. Als Liberale im Landkreis wollen wir uns lieber um die konkreten Probleme der Bürger vor Ort kümmern und Lösungen mit Weitblick und ohne Populismus entwickeln. Dazu gehört für uns vernetzter ÖPNV, schnelles Internet auf dem Land, ein Konzept zur Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung und auch funktionierende Infrastruktur. Auch Themen wie kommunale Wirtschaft und die Zukunft unserer Region liegen uns am Herzen. Wir wollen nicht nur verwalten, sondern Zukunft gestalten. Hier setzen wir gerne auch auf neue Wege, ohne Ideologie und mit den Bürgern im Blick.”

Der Kreisverband stellt sich nun vor allem auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr ein. Zuvor wollen die Freien Demokraten auch für die Europawahl die Menschen überzeugen. “Grundsätze wie Chancengleichheit, Subsidiarität, solider Haushalt und möglichst viel Freiheit für alle Menschen sind auf jeder Ebene fundamental wichtig, vom Gemeinderat bis zum Europaparlament. Dafür steht die FDP”, schloss Kuhl die Versammlung.


Neueste Nachrichten


  • FDP Würzburg-Land
    Zell am Main, 6. Dez. 19
    Zukunft für den Landkreis Würzburg
    FDP Würzburg-Land beschließt Wahlprogramm zur Kreistagswahl

    Die FDP Würzburg-Land hat auf ihrer Mitgliederversammlung ihr Wahlprogramm zur Kreistagswahl beschlossen. Es steht unter dem Titel „Zukunft für den Landkreis Würzburg“. In 10 Punkten legt die Landkreis-FDP dabei dar wie sie den Landkreis mit neuen Ideen nach vorne bringen will.

    Die Landkreis-FDP möchte den ÖPNV im Landkreis finanziell sehr...

  • Florian Kuhl
    Höchberg, 5. Dez. 19
    Mit voller Kraft in den Wahlkampf
    FDP Würzburg-Land stellt ihre Liste für den Kreistag auf
    Höchberg. Die FDP Würzburg-Land hat am Donnerstag, den 28. November, ihre Kreistagsliste aufgestellt. 60 Kandidatinnen und Kandidaten aus verschiedensten Gemeinden gehen dabei für die Freien Demokraten ins Rennen. Zum Spitzenkandidaten wurde der amtierende Kreisrat und Kreisvorsitzende Wolfgang Kuhl aus Erlabrunn gewählt. Ralph Schreiner (Höchberg), Florian Kuhl (Erlabrunn),...
  • 5. Nov. 19
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2019
  • 25. Sep. 19
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    Oktober 2019