Maximilian Mödl
Theilheim, 16. Dezember 2019

FDP in Theilheim mit eigener Liste

Maximilian Mödl ist Spitzenkandidat

Die FDP in Theilheim hat am vergangenen Samstag eine eigene Liste für die Gemeinderatswahl aufgestellt. Spitzenkandidat ist der 20-jährige Auszubildende Maximilian Mödl. Wolfgang Kuhl, Kreisrat und Spitzenkandidat der Landkreis-FDP, beglückwünschte und wünschte gute Zusammenarbeit.



Kreisvorsitzender Wolfgang Kuhl (rechts) gratuliert

Spitzenkandidat Mödl erklärte nach seiner Wahl: „In Theilheim gibt es viel zu tun. Zum einen müssen die kommunalen Finanzen dringend saniert werden. Der Kauf etlicher leerstehender Gebäude durch die Gemeinde setzt den Ortsfinanzen stark zu. Wir wollen im Sinne der Generationengerechtigkeit aber keine Schulden, sondern Spielraum für Investitionen hinterlassen. Außerdem soll das Ehrenamt und Vereinsleben gestärkt werden, durch regelmäßige Austauschtreffen und einen festen Ansprechpartner im Gemeinderat. Auch die Anbindung an die Infrastruktur in Theilheim wollen wir angehen: Neben einer besseren Busanbindung möchte ich vor allem die digitale Infrastruktur ausbauen, damit unser Ort auch in Zukunft attraktiv bleibt!“

Die Sitzung leitete der Bezirksvorsitzender der Jungen Liberalen Lucas von Beckedorff.


Neueste Nachrichten


  • 14. Dez. 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
  • 14. Dez. 21
    Neues aus dem Landtag
    Bericht unseres Landtagsabgeordneten Dr. Helmut Kaltenhauser
    Der Ausgang der Bundestagswahl prägt die Debatten im Bayerischen Landtag. Die CSU beginnt sich in ihrer Rolle als letzte Trutzburg zu gefallen. Kaum noch ein Redebeitrag aus CSU-Reihen, der nicht irgendwelche Aufgaben und Verantwortlichkeiten auf die neue Bundesregierung schiebt, auch wenn es sich ganz offensichtlich um Versäumnisse der bisherigen, von der CSU mitgetragenen Regierung handelt. ...
  • 15. Nov. 21
    Karsten Klein im Amt bestätigt
    Bezirksparteitag mit Neuwahlen der FDP Unterfranken
    Schweinfurt - Auf ihrem Bezirksparteitag in Schweinfurt bestätigten die Freien Demokraten Unterfranken ihren bisherigen Bezirksvorsitzenden, den Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein, einstimmig in seinem Amt.
  • Florian Kuhl
    Würzburg, 11. Nov. 21
    Intelligente Vernetzung und gute Erreichbarkeit
    FDP Stadt- und Kreisräte unterstützen Konzept zum ÖPNV
    Die Stadt- und Kreisräte der FDP unterstützen das Konzept der Grünen-Kreistagsfraktion zur Neugestaltung des ÖPNV in den neu ausgeschriebenen Korridoren. Ausdrücklich begrüßen sie die Idee von definierten Umstiegstellen im Stadtgebiet in Verbindung mit einem höheren Taktverkehr, sowie Verbindungslinien zwischen den Landkreis-Gemeinden. Langjährige Forderungen...