Zell am Main, 28. Dezember 2019

FDP-Büro in Zell mit politischen Aufklebern beklebt

Kreisvorstand: Wir stehen zur politischen Fairness

Das FDP-Büro in Zell wurde kurz vor Weihnachten mit politischen Aufklebern beklebt. Die Klebstoffe sind dabei nur schwer zu entfernen. Es handelt sich um linkspolitische Spruchaufkleber. Unter anderem ist dort zu lesen "Es gibt ein Recht auf Faulheit", sowie "Hausaufgaben abschaffen". 

Der Kreisvorstand der FDP erklärt dazu: "Die Beschmierungen an unserem Büro machen uns traurig. Es ist schlicht undemkokratisch mit anderen Meinungen so umzugehen. Wir wollen auch in Zukunft den demokratischen Diskurs aif fairer Ebene miteinander pflgegen udn werden deshalb auhc einen fairen Wahlkampf führen. Die Klebenungen an unserem Büro werden und davon nicht abhalten. Wir stellen uns auch gerne selbebewusst jeder politischen Diskission." 


Neueste Nachrichten


  • Zell am Main, 28. Dez. 19
    FDP-Büro in Zell mit politischen Aufklebern beklebt
    Kreisvorstand: Wir stehen zur politischen Fairness
    Das FDP-Büro in Zell wurde kurz vor Weihnachten mit politischen Aufklebern beklebt. Die Klebstoffe sind dabei nur schwer zu entfernen. Es handelt sich um linkspolitische Spruchaufkleber. Unter anderem ist dort zu lesen "Es gibt ein Recht auf Faulheit", sowie "Hausaufgaben abschaffen". 
  • Veitshöchheim, 23. Dez. 19
    FDP Veitshöchheim gegründet
    Lorenz Milz zum ersten Ortsvorsitzenden gewählt
    Die FDP hat am vergangenen Sonntag in Veitshöchheim einen neuen Ortsverband gegründet. Zum ersten Vorsitzenden wurde Lorenz Milz gewählt. Weitere Mitglieder des Ortsvorstandes sind Constantin Keller als stellv. Ortsvorsitzender und Florian Dülk als Schriftführer. Die Versammlung war auf Einladung des Kreisvorsitzenden und Spitzenkandidaten zur Kreistagswahl Wolfgang Kuhl zusammengetreten.
  • Florian Kuhl
    Erlabrunn, 18. Dez. 19
    Wolfgang Kuhl tritt als Bürgermeisterkandidat an
    FDP Erlabrunn stellt Kandidaten zur Kommunalwahl auf
    Die FDP Erlabrunn hat ihre Kandidaten zur Kommunalwahl 2020 nominiert. Wolfgang Kuhl kandidiert als Bürgermeister für die Freien Demokraten. Die insgesamt 12-köpfige Liste führt Florian Kuhl als Spitzenkandidat an. Insgesamt 6 Männer und 6 Frauen kandidieren für die FDP im Gemeinderat. Bürgermeisterkandidat Wolfgang Kuhl erklärte in seiner Rede: „Erlabrunn...
  • Maximilian Mödl
    Theilheim, 16. Dez. 19
    FDP in Theilheim mit eigener Liste
    Maximilian Mödl ist Spitzenkandidat
    Die FDP in Theilheim hat am vergangenen Samstag eine eigene Liste für die Gemeinderatswahl aufgestellt. Spitzenkandidat ist der 20-jährige Auszubildende Maximilian Mödl. Wolfgang Kuhl, Kreisrat und Spitzenkandidat der Landkreis-FDP, beglückwünschte und wünschte gute Zusammenarbeit.