Zell am Main, 28. Dezember 2019

FDP-Büro in Zell mit politischen Aufklebern beklebt

Kreisvorstand: Wir stehen zur politischen Fairness

Das FDP-Büro in Zell wurde kurz vor Weihnachten mit politischen Aufklebern beklebt. Die Klebstoffe sind dabei nur schwer zu entfernen. Es handelt sich um linkspolitische Spruchaufkleber. Unter anderem ist dort zu lesen "Es gibt ein Recht auf Faulheit", sowie "Hausaufgaben abschaffen". 

Der Kreisvorstand der FDP erklärt dazu: "Die Beschmierungen an unserem Büro machen uns traurig. Es ist schlicht undemkokratisch mit anderen Meinungen so umzugehen. Wir wollen auch in Zukunft den demokratischen Diskurs aif fairer Ebene miteinander pflgegen udn werden deshalb auhc einen fairen Wahlkampf führen. Die Klebenungen an unserem Büro werden und davon nicht abhalten. Wir stellen uns auch gerne selbebewusst jeder politischen Diskission." 


Neueste Nachrichten


  • Florian Kuhl
    Waldbütelbrunn, 28. Jan. 20
    Landkreis-FDP will Zukunft gestalten
    Neujahrsempfang in Waldbüttelbrunn
    Der diesjährige Neujahrsempfang stand ganz unter dem Motto „Zukunft gestalten“. Spitzenkandidat Wolfgang Kuhl erklärte dabei einige Ziele für den Kreistag: Einen ausgeweiteten Verkehrsverbund, mehr vernetzte Mobilität, mehr Öffentlichkeit und verstärkte Investitionen in Bildung und langfristige Projekte. Bundestagsabgeordneter Ulrich Lechte skizzierte...
  • 28. Jan. 20
    Im BMVg müssen endlich die Prozesse angepasst werden
    Pressemitteilung
    Pressestatement des Haushaltsexperten und bayerischen Landesgruppenchefs der FDP-Bundestagsfraktion, Karsten Klein, zum heute durch den Wehrbeauftragten Dr. Hans-Peter Bartels vorgestellten Jahresbericht 2019 (62. Bericht):
  • Dr. Helmut Kaltenhauser, MdL
    24. Jan. 20
    Bericht aus dem Landtag
    Unser Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Kaltenhauser gibt einen Überblick über aktuelle Themen und Anträge im Landtag:
  • Zell am Main, 28. Dez. 19
    FDP-Büro in Zell mit politischen Aufklebern beklebt
    Kreisvorstand: Wir stehen zur politischen Fairness
    Das FDP-Büro in Zell wurde kurz vor Weihnachten mit politischen Aufklebern beklebt. Die Klebstoffe sind dabei nur schwer zu entfernen. Es handelt sich um linkspolitische Spruchaufkleber. Unter anderem ist dort zu lesen "Es gibt ein Recht auf Faulheit", sowie "Hausaufgaben abschaffen".