Florian Kuhl
Waldbütelbrunn, 28. Januar 2020

Landkreis-FDP will Zukunft gestalten

Neujahrsempfang in Waldbüttelbrunn

Der diesjährige Neujahrsempfang stand ganz unter dem Motto „Zukunft gestalten“. Spitzenkandidat Wolfgang Kuhl erklärte dabei einige Ziele für den Kreistag: Einen ausgeweiteten Verkehrsverbund, mehr vernetzte Mobilität, mehr Öffentlichkeit und verstärkte Investitionen in Bildung und langfristige Projekte. Bundestagsabgeordneter Ulrich Lechte skizzierte die liberale Außenpolitik im 21. Jahrhundert. Hier lohnt es sich die Hintergründe von Konflikten genauer zu analysieren und auch an die langfristigen Folgen von Einschreiten zu denken. Es war ein voller Erfolg, jetzt geht der Wahlkampf richtig los!

Auch die Main-Post war anwesend und berichter ausführlich: https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/FDP-Mit-neuen-Ideen-im-Kommunalwahlkampf-punkten;art736,10395406


Neueste Nachrichten


  • Florian Kuhl
    Waldbütelbrunn, 28. Jan. 20
    Landkreis-FDP will Zukunft gestalten
    Neujahrsempfang in Waldbüttelbrunn
    Der diesjährige Neujahrsempfang stand ganz unter dem Motto „Zukunft gestalten“. Spitzenkandidat Wolfgang Kuhl erklärte dabei einige Ziele für den Kreistag: Einen ausgeweiteten Verkehrsverbund, mehr vernetzte Mobilität, mehr Öffentlichkeit und verstärkte Investitionen in Bildung und langfristige Projekte. Bundestagsabgeordneter Ulrich Lechte skizzierte...
  • 28. Jan. 20
    Im BMVg müssen endlich die Prozesse angepasst werden
    Pressemitteilung
    Pressestatement des Haushaltsexperten und bayerischen Landesgruppenchefs der FDP-Bundestagsfraktion, Karsten Klein, zum heute durch den Wehrbeauftragten Dr. Hans-Peter Bartels vorgestellten Jahresbericht 2019 (62. Bericht):
  • Dr. Helmut Kaltenhauser, MdL
    24. Jan. 20
    Bericht aus dem Landtag
    Unser Landtagsabgeordnete Dr. Helmut Kaltenhauser gibt einen Überblick über aktuelle Themen und Anträge im Landtag:
  • Zell am Main, 28. Dez. 19
    FDP-Büro in Zell mit politischen Aufklebern beklebt
    Kreisvorstand: Wir stehen zur politischen Fairness
    Das FDP-Büro in Zell wurde kurz vor Weihnachten mit politischen Aufklebern beklebt. Die Klebstoffe sind dabei nur schwer zu entfernen. Es handelt sich um linkspolitische Spruchaufkleber. Unter anderem ist dort zu lesen "Es gibt ein Recht auf Faulheit", sowie "Hausaufgaben abschaffen".