Linda Amamra
Würzburg, 25. Januar 2021

Kreistag-Liveübertragung JETZT

Die Freien Demokraten fordern eine Liveübertragung der öffentlichen Kreistagssitzungen.

Bereits im Oktober 2020 forderten die Freien Demokraten im Kreistag in ihrem Antrag die Liveübertragung der öffentlichen Sitzungen durchzuführen.

Geschäftsordnung ändern

Dabei soll die bestehende Geschäftsordnung bei Paragraf 11 Absatz 5 um folgendes ergänzt werden: „Live-Übertragungen (Broadcast) der Kreistagssitzungen werden im Regelfall durchgeführt und auf der Internetseite des Landkreises übertragen, sowie im Anschluss als Aufzeichnung (Podcast) zur Verfügung gestellt. Jeder Redner kann der Aufzeichnung seines Beitrages zu Beginn widersprechen.“

Gerade jetzt in Pandemiezeiten

Gerade jetzt in Zeiten der Coronapandemie ist eine lückenlose und transparente Berichterstattung der Kreistagssitzungen unabdingbar. Politische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger muss auch in Krisenzeiten möglich und bequem sein. Interessierten, die aus terminlichen, aber auch körperlichen Gründen nicht persönlich zu Sitzungen erscheinen können, muss es dennoch möglich sein das Geschehen vom heimischen Sofa aus zu verfolgen.

Zudem wird das Infektionsrisiko vor Ort erheblich verringert.

Vertrauen darf nicht verloren gehen

Wolfang Kuhl, Vorsitzender der FDP Würzburg-Land und Mitglied des Kreistages: „Wir als Freie Demokraten und Digitalisierungspartei möchten die größtmögliche Transparenz für unsere Bürgerinnen und Bürger. Eine lückenlose Live-Übertragung im Internet ist daher im 21. Jahrhundert mehr als notwendig.“


Neueste Nachrichten