27. September 2021

Erneut zwei unterfränkische Liberale nach Berlin

Karsten Klein und Prof. Dr. Andrew Ullmann wieder in den Deutschen Bundestag gewählt

Mit einem erneut starken, zweistelligen Ergebnis der bayerischen Liberalen ziehen auch die beiden bisherigen unterfränkischen Abgeordneten Karsten Klein und Prof. Dr. Andrew Ullmann wieder über die Landesliste in den Deutschen Bundestag ein. Insgesamt stellt die bayerische FDP künftig 14 Abgeordnete.

„Das Wahlergebnis ist ein großer Erfolg für die FDP Unterfranken. Wir konnten an unser historisches Ergebnis vor vier Jahren anknüpfen und sind auch im 20. Deutschen Bundestag mit zwei Abgeordneten vertreten. So gratuliere ich meinem alten und neuen Bundestagskollegen Prof. Dr. Andrew Ullmann (Würzburg) ganz herzlich. Danke für den Einsatz unserer anderen Kandidaten Karl Graf Stauffenberg (Bad Kissingen), Werner Jannek (Main-Spessart) und Daniel Stark (Schweinfurt)“ so Spitzenkandidat und Bezirksvorsitzender Karsten Klein.

„Mein Dank gilt zudem den Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen sowie unseren fleißigen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer, ohne die dieses großartige Ergebnis nicht möglich gewesen wäre.  

Nun gilt es darum liberale Inhalte in Regierungsverantwortung umzusetzen. Dazu werden wir zunächst mit den Grünen sprechen – hier gibt es inhaltlich sicherlich die größten Unterschiede aber gleichzeitig auch den größten Willen, den Stillstand der großen Koalition zu beenden.“

Auch Ullmann warf bereits den Blick nach vorne:

„Gestern haben wir den Erfolg gefeiert. Heute geht es ran an die Arbeit. Denn es gibt viel zu tun. Im Wahlkampf habe ich geworben mit „Gesundheitssystemverbesserer“. Genau das ist es, was ich nach der Wahl angehen möchte.“


Neueste Nachrichten


  • 14. Dez. 21
    Neues aus der FDP Unterfranken
  • 14. Dez. 21
    Neues aus dem Landtag
    Bericht unseres Landtagsabgeordneten Dr. Helmut Kaltenhauser
    Der Ausgang der Bundestagswahl prägt die Debatten im Bayerischen Landtag. Die CSU beginnt sich in ihrer Rolle als letzte Trutzburg zu gefallen. Kaum noch ein Redebeitrag aus CSU-Reihen, der nicht irgendwelche Aufgaben und Verantwortlichkeiten auf die neue Bundesregierung schiebt, auch wenn es sich ganz offensichtlich um Versäumnisse der bisherigen, von der CSU mitgetragenen Regierung handelt. ...
  • 15. Nov. 21
    Karsten Klein im Amt bestätigt
    Bezirksparteitag mit Neuwahlen der FDP Unterfranken
    Schweinfurt - Auf ihrem Bezirksparteitag in Schweinfurt bestätigten die Freien Demokraten Unterfranken ihren bisherigen Bezirksvorsitzenden, den Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten Karsten Klein, einstimmig in seinem Amt.
  • Florian Kuhl
    Würzburg, 11. Nov. 21
    Intelligente Vernetzung und gute Erreichbarkeit
    FDP Stadt- und Kreisräte unterstützen Konzept zum ÖPNV
    Die Stadt- und Kreisräte der FDP unterstützen das Konzept der Grünen-Kreistagsfraktion zur Neugestaltung des ÖPNV in den neu ausgeschriebenen Korridoren. Ausdrücklich begrüßen sie die Idee von definierten Umstiegstellen im Stadtgebiet in Verbindung mit einem höheren Taktverkehr, sowie Verbindungslinien zwischen den Landkreis-Gemeinden. Langjährige Forderungen...