Höchberg, 28. Oktober 2021

ÖPNV vernetzen, Individualverkehr erhalten

Die FDP Würzburg-Land unterstützt neue Verbindungskonzepte im ÖPNV, bei dem Buslinien nicht mehr nur den Hauptbahnhof als Ziel anfahren, sondern definierte Umstiegpunkte eine Vernetzung zum Straßenbahnnetz der Stadt Würzburg ergeben.

 
Zudem sollten auch Busverbindungen angeboten werden, die nicht die Stadt Würzburg zum Ziel haben, sondern Landkreis-Gemeinden untereinander verbinden. In der nächsten Fahrgastanalyse sollte ein derartiges Fahrverhalten explizit abgefragt werden.
 
Mittelfristig sollte in Abstimmung mit der Stadt Würzburg ein Park&Ride-System etabliert werden, welches auch den Individualverkehr nach Würzburg ermöglicht.
Die Umstiegpunkte sollten dabei eine kostenfreie Weiterfahrt ermöglichen. Lediglich das Parkticket sollte zu bezahlen sein, den Preis des gewählten ÖPNV-Korridors jedoch nicht übersteigen.
 
Wo möglich fordern wir den Anbau von Busspuren an die bestehende Verkehrsführung. Dies gilt auch für intermittierende Lösungen in der Straßenführung. Eine weitere Einschränkung des Individualverkehrs lehnen wir in diesem Zusammenhang ab.
 
Die FDP Würzburg-Land begrüßt zudem die Aufnahme von Stadt und Landkreis Schweinfurt in den vvm, sofern die Gebietskörperschaften anteilig an der Finanzierung beteiligt werden.
 
Für besondere Zielgruppen soll es, ähnlich dem Studententicket, ebenso rabattierte Ticketlösungen geben. Diese sollen in Absprache mit der Stadt Würzburg erarbeitet und umgesetzt werden.

Florian Kuhl


Neueste Beschlüsse


  • Höchberg, 28. Okt. 21
    Bergtheimer Mulde nicht auspumpen
    Die FDP Würzburg-Land fordert die Landkreisverwaltung auf, dringend darauf hinzuarbeiten, die Erlaubnis zur Grundwasserentnahme in der bergtheimer Mulde mit sofortiger Wirkung zu entziehen, sofern der Grundwasserspiegel sich nicht mindestens stabil hält.
  • Höchberg, 28. Okt. 21
    Informationen für freie Bürger zulassen
  • Höchberg, 28. Okt. 21
    Landratsamt der Zukunft
    Die FDP Würzburg-Land fordert beim geplanten Neu- und Erweiterungsbau des Landratsamtes alle Möglichkeiten der Digitalisierung voll auszuschöpfen. Konkret bedeutet dies: Alle digital zu realisierenden Behördengänge sollten als solche möglich sein Prozesse, die automatisiert werden können, sollen auch automatisiert werden Beratungsgespräche...
  • Höchberg, 28. Okt. 21
    ÖPNV vernetzen, Individualverkehr erhalten
    Die FDP Würzburg-Land unterstützt neue Verbindungskonzepte im ÖPNV, bei dem Buslinien nicht mehr nur den Hauptbahnhof als Ziel anfahren, sondern definierte Umstiegpunkte eine Vernetzung zum Straßenbahnnetz der Stadt Würzburg ergeben.